Handtherapie und Schienenbau Steuerwald

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Behandlungszimmer
Behandlungsraum

Aber was ist Ergotherapie ?


Die Ergotherapie dient der Wiederherstellung, Erhaltung und Kompensation krankheitsbedingter Störungen.


Was heisst das konkret für Sie?

Meist entstehen nach einer OP oder schon im Vorfeld viele Fragen:

  • was darf ich jetzt mit meiner Hand
  • wie geht es weiter
  • wann darf ich wieder ins Wasser, mich duschen
  • wie soll ich meine Narben pflegen
  • was ist wichtig beim Verbandswechsel
  • wer macht diesen
  • was soll ich machen, wenn meine Hand geschwollen oder sehr warm ist
  • kann ich was falsch machen
  • brauche ich eine Schiene
  • was ist das überhaupt
  • und wie ist das mit der Schiene, wenn die mal nicht mehr passt
  • wann kann ich wieder meiner Arbeit nach gehen
  • wie lange kann ich keinen Sport machen
  • wann habe ich wieder genügend Kraft um meinen Alltag zu bewältigen

In all diesen Fragen, versuche ich Ihnen so weit es mir möglich ist, Antworten zu geben.


Eine davon ist die "Drittelung"

Soll eine Heilung gelingen, so sind drei Faktoren daran beteiligt:


Das ärztliche Tun.

Das therapeutische Tun.

Und der Patient.